Die Ennstal-Classic in Österreich

0 Comments

Enstall Classic in Österreich

Vielleicht das schönste Classic-Event auf deutschsprachigem Boden: Die Ennstal-Classic in Steiermarken, Österreich. Alles Wissenswertes über dieses besondere Event erfahren Sie jetzt von den Autoportal24-Autoren.

Das Motto: „Autofahren im letzten Paradies“

Die Organisation beschreibt Ennstal-Classic in Österreich als „Autofahren im letzten Paradies“. Wer die bergige Umgebung und die vielen Oldtimer miteinander kombiniert, kann dies auch nur zustimmen. Während des Events fährt man mit historischen Autos auf den modernen österreichischen Straßen. Es ist aber nicht nur eine Fahrt, sondern ein echtes Rennen.

Das Rennen – mit berühmten sowie unbekannten Teilnehmern

„Mit den Autos von einst“ nehmen bekannte sowie unbekannte Teilnehmer am Rennen teil. So waren unter anderem Niki Lauda, Sir Stirling Moss und Sir Jackie Steward – ehemalige F1-Sieger – in den vergangenen Jahrzehnten unter den Teilnehmern. Aktuell haben auch der jetztige F1-Star Sebastian Vettel und „Mr. Bean“ Rowan Atkinson teilgenommen.

Sie fahren in Autos die vor dem 1. Januar 1973 gebaut worden sind und immer noch eine Straßenzulassung haben. Moderne Hilfsmittel als Navigation sind allerdings nicht erlaubt – die Teilnehmer müssen mittels Straßenkarten den richtigen Weg herausfinden. Obwohl natürlich die vielen Fans entlang der Strecke schon vermuten lassen, welche Richtung am Kreuzpunkt die richtige ist…

Für die besondere Racecar Trophy gelten jedoch andere Bedingungen. An diesem Rennen dürfen historische Rennwagen, Rallyeautos und Supercars teilnehmen, die natürlich den Sicherheitsvorschriften entsprechen. Diese Fahrer dürfen auch digitale Uhren und Navigationsmittel verwenden, um zu wissen, wo sie sind und wie lange sie schon unterwegs sind.

Andere Rennen, die als Teil der Ennstall-Classic stattfinden:

  • Glockner-Runde – dauert etwa 10 Stunden
  • Marathon – dauert auch etwa 10 Stunden
  • Porsche Design Grand Prix mit Demorunden und Rennen

Einfach genießen

Während die Oldtimer-Liebhaber auf einigen der schönsten Alpenstraßen Österreichs um eine der Trophäen kämpfen, haben die Zuschauer die einmalige Gelegenheit, diese erstaunliche Sammlung automobiler Meisterwerke zu bestaunen. Und abends ist es natürlich Zeit für Feste, wo Fans und Fahrer sich sehr nahe kommen können.

Genau diese Kombination aus schnellem Autofahren, der schönen Landschaft, den historischen Autos und den Festen macht die Ennstal-Classic so wunderbar. Und für Sie als Autofan sehr empfehlenswert.